• Wintersport in Tschechien - Skigebiete, Schneehöhen, Last Minute, Insider-Tipps

Unser Reise-Team berät Sie gern:
Mo. - Fr. von 9:00 bis 19:00 Uhr
Deutschland: 0234 5307 444
International: 0049 234 5307 444

×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/riesengebirge/CZ-RGB-001.jpg zu ermöglichen. Es werden 1843200 bytes benötigt, es sind aber lediglich -16777216 bytes vorhanden.

Wintersport in Pec pod Snezkou

Pec pod Snezkou (deutsch Petzer an der Schneekoppe) gehört zu den bekannten Orten im Riesengebirge, aber auch zu den kleineren.
Pec pod Snezkou ist in eine wunderschöne Naturszenerie zwischen den umliegenden Gipfeln Cerna Hora (1299 m), Jeleni Vrch (1363 m) und Studnicni Hora (1554 m) und der Schneekoppe, dem höchsten Berg Tschechiens (1602 m) eingebettet.
Direkt unterhalb des höchsten Berges Tschechiens gelegen, bietet Pec vor allem alpinen Skifahrern gute Möglichkeiten, die technisch weniger anspruchsvolle Pisten wünschen.

Auch zum Üben ist das Gelände mit seinen vielen blauen Pisten und kleinen Schleppliften ideal. Geübte Skifahrer werden in der Umgebung, so z.B. in Javor und am Hnedy vrch (Braunberg), geeignete Pisten finden.
Innerhalb des Skigebiets von Pec befördert ein kostenloser Skibus die Sportler. Den Langläufer erwarten außer den präparierten Loipen in Pec und am Liscí Hora (Fuchsberg) auch unzälige Wanderwege, Kammwege und der Einstieg zum Skigebiet Cerna Hora (Schwarzer Berg).
Dieses Areal, das auch für alpine Skiläufer interessant ist, sowie die Skiareale in Janské Lázne, Svoboda nad Upou und Mala Upa sind von Pec aus leicht zu erreichen.
Außerhalb der Pisten
Wie die anderen Skiorte auch hat Pec mit Fitnesszentren, Hallenbad, Tennisplätzen, Kegelbahn und Saunen noch weitere Angebote.
Wer abends nicht auf die beleuchtete Piste zum Ski fahren geht, findet sicherlich an diesen Sporteinrichtungen oder an den Gaststätten oder Discotheken Gefallen.
An einem schönen Tag kann eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten oder ein Ausflug mit der Seilbahn auf den Gipfel der Schneekoppe (herrliche Aussicht!) eine lohnende Alternative zum Skifahren sein. Die Seilbahn fährt jede volle Stunde von 8:00 bis 19:00.

Die Bezeichnung der Stadt steht im Zusammenhang mit der Gründung eines Ofens zum Schmelzen von Eisen-, Arsen- und Kupfererzen, die an den Hängen des Riesengrunds - Obri dul - vom 16. bis zum 19. Jahrhundert gefördert wurden.
Nach dem 1. Weltkrieg wurde die Stadt zu einem beliebten Touristenzentrum. Die urprüngliche Bergarbeitergemeinde verwandelte sich stufenweise zu einem berühmten Fremdenverkehrszentrum. Von großer Bedeutung war der Bau von zwei Abschnitten der Seilbahn Ruzova Hora (Rosenberg) und Snezka in den Jahren 1948-1950.

 

Pisten 10 km
schwarze Pisten 0
rote Pisten 5
blaue Pisten 7
Loipen 25 km
Sesselifte 2
Schlepplifte 20
Skischule alpin, nordisch, Kinderskischule n Skiverleih alpin, nordisch
Snowboardpark
Skibus
beleuchtete Pisten (2 km)
Winterwanderwege (50 km)
Entfernung Svoboda nad Upou 12 km

Riesengebirge

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/riesengebirge/CZ-RGB-001.jpg zu ermöglichen. Es werden 1843200 bytes benötigt, es sind aber lediglich -16777216 bytes vorhanden.

Unser Reise-Team berät Sie gern:
Mo. - Fr. von 9:00 bis 19:00 Uhr
Deutschland: 0234 5307 444
International: 0049 234 5307 444

Schneeinfo

Werbung

Unsere Sozialen Netzwerke:

Kontakt zu uns

AKRIZO-Reisen
Frans-Hals-Str. 28
44795 Bochum
Deutschland

Fon: +49 (0)234 53 07 444
Fax: +49 (0)234 53 07 443
Email:
reservierung@akrizo-reisen.de

Unsere Reiseführer

  • Prag - Cityguide:
    www.prag-cityguide.de
  • die weiteren Cityguides und Reisemagazine schalten wir zuerst ab - da die Templates nicht den Vorgaben der DSGVO entsprechen.