• Wintersport in Tschechien - Skigebiete, Schneehöhen, Last Minute, Insider-Tipps

Riesengebirge

Das Riesengebirge - auf tschechisch Krkonose - liegt in Nordböhmen an der Grenze Tschechiens zu Polen, ca. 150 km von Prag entfernt. Das gesamte Gebiet ist für seine Wintersportmöglichkeiten bei Einheimischen und Touristen bekannt und beliebt.

Lieblingshotels

Wir lieben die tschechischen Berge! Nicht nur zum Skifahren aber auch zum Wandern und Radfahrern sind wir mehrmals im Jahr dort - und haben natürlich auch unsere Lieblingshotels und Ferienwohnungen. Hier finden Sie unsere Tipps.

Erzgebirge

Wintersport muss nicht teuer sein: das beweisen die Preise in den tschechischen Bergen. Quasi einen Katzensprung hinter der deutschen Grenze finden Sie das bekannte Wintersportzentrum Bozí Dar und den Areal Klínovec. Hier können auch Familien mit kleineren Kindern einen unbeschwerten Urlaub im Schnee verbringen.

Böhmerwald

Der Böhmerwald - auf Tschechisch Sumava - befindet sich an der Grenze zu Deutschland und Österreich. Die wunderschöne Landschaft bietet nicht nur Skivergnügen für die Abfahrt sondern ist auch ein Paradies für den Langlauf. Wer einen erholsamen Urlaub sucht und braucht - der ist hier genau richtig.

Unser Reise-Team berät Sie gern:
Mo. - Fr. von 9:00 bis 19:00 Uhr
Deutschland: 0234 5307 444
International: 0049 234 5307 444

Wintersport im Adlergebirge

Das Adlergebirge, das auf tschechisch Orlické hory genannt wird, liegt an der Grenze Tschechiens zu Polen, zwischen dem Riesengebirge und dem Altvatergebirge. Das Gebiet waldreich, wenig besiedelt und bei weitem nicht so erschlossen wie die bekannten Skigebiete Tschechiens, aber gerade das macht für Urlauber, die Ruhe und doch Abwechslung beim Skilaufen suchen, den Charme des Adlergebirges aus.
Die drei bekannten Skiareale des Gebiets liegen wie an einer Schnur aufgereiht an der Grenze entlang: Destné; im Nordwesten, Ricky in der Mitte und Cenkovice im Südosten.

Vom Destné aus hat man guten Zugang auch zu den östlichen Arealen des Riesengebirges und von Cenkovice aus ist das Gebiet um den Altvater leicht zu erreichen.
Weitere kleine Areale gibt es in der Nähe der bekannten Skizentren; diese kleineren Skiorte wie Mladkov, Bartosovice, Orlické Záhorí und Zdobnice sind vor allem für Anfänger und solche, die es werden wollen, geeignet.
Auch Familien mit kleinen Kindern können hier ihren Urlaubsort finden.
Langläufer, die eher Ruhe und naturschöne Loipen suchen, werden sich hier wohlfühlen.

Und wer dennoch mal nach Abwechslungs sucht, kann sie in den angrenzenden Gebieten finden. Ein lohnendes Ausflugsziel vom Adlergebirge aus ist Königsgrätz (Hradec Králové) mit seiner Heiligengeistkathedrale, Marienkirche, Stadtmuseum, Bischöflicher Residenz, Weißen Turm und dem Alten Rathaus.

Auch ein Blick über die Grenze nach Glatz (Klodzko) lohnt sich. Das Zentrum des Glatzer Berglandes hat eine Festung mit unterirdischen Gewölben, eine gotische Steinbrücke und einen Renaissanceturm. Da das Adlergebirge touristisch nicht so stark erschlossen ist wie seine Nachbargebiete, findet man hier eher ruhige Ecken, die aber trotzdem - oder gerade deshalb - einen Ausflug lohnen.

Wintersport

Unser Reise-Team berät Sie gern:
Mo. - Fr. von 9:00 bis 19:00 Uhr
Deutschland: 0234 5307 444
International: 0049 234 5307 444

Schneeinfo

Werbung

Unsere Sozialen Netzwerke:

Kontakt zu uns

AKRIZO-Reisen
Frans-Hals-Str. 28
44795 Bochum
Deutschland

Fon: +49 (0)234 53 07 444
Fax: +49 (0)234 53 07 443
Email:
reservierung@akrizo-reisen.de

Unsere Reiseführer

  • Prag - Cityguide:
    www.prag-cityguide.de
  • die weiteren Cityguides und Reisemagazine schalten wir zuerst ab - da die Templates nicht den Vorgaben der DSGVO entsprechen.