• Wintersport in Tschechien - Skigebiete, Schneehöhen, Last Minute, Insider-Tipps

Riesengebirge

Das Riesengebirge - auf tschechisch Krkonose - liegt in Nordböhmen an der Grenze Tschechiens zu Polen, ca. 150 km von Prag entfernt. Das gesamte Gebiet ist für seine Wintersportmöglichkeiten bei Einheimischen und Touristen bekannt und beliebt.

Lieblingshotels

Wir lieben die tschechischen Berge! Nicht nur zum Skifahren aber auch zum Wandern und Radfahrern sind wir mehrmals im Jahr dort - und haben natürlich auch unsere Lieblingshotels und Ferienwohnungen. Hier finden Sie unsere Tipps.

Erzgebirge

Wintersport muss nicht teuer sein: das beweisen die Preise in den tschechischen Bergen. Quasi einen Katzensprung hinter der deutschen Grenze finden Sie das bekannte Wintersportzentrum Bozí Dar und den Areal Klínovec. Hier können auch Familien mit kleineren Kindern einen unbeschwerten Urlaub im Schnee verbringen.

Böhmerwald

Der Böhmerwald - auf Tschechisch Sumava - befindet sich an der Grenze zu Deutschland und Österreich. Die wunderschöne Landschaft bietet nicht nur Skivergnügen für die Abfahrt sondern ist auch ein Paradies für den Langlauf. Wer einen erholsamen Urlaub sucht und braucht - der ist hier genau richtig.

Unser Reise-Team berät Sie gern:
Mo. - Fr. von 9:00 bis 19:00 Uhr
Deutschland: 0234 5307 444
International: 0049 234 5307 444

Hotel Kasperk in Böhmerwald

Eine besondere Region stellt der Böhmerwald da. Mit seiner zauberhaften Natur und malerischen Städtchen lockt diese Region nicht nur Sportler, sondern auch Kultur- und Geschichtsliebhaber an.
Gerne besuchen wir hier das Hotel Kasperk, das seit der Renovierung im Jahre 2008 als Wellness-Hotel funktioniert.
Das Hotel Kasperk wurde für Entspannung und für das Erleben der nicht alltäglichen bezaubernden Natur des Böhmerwaldes.  im Herzen der Stadt Kasperske Hory erbaut, deren Berühmtheit sich auf die Goldgräbergeschichte und den „Golden Steig“ gründet.  Das Hotel befindet sich im Herzen der historischen Stadt Kasperske Hory, die durch ihre Goldgräbergeschichte berühmt wurde.

Von jedem Zimmer aus hat man eine wunderschöne Aussicht. Spannend ist, dass das Hotel keine klassischen Zimmernummern hat, sondern Bezeichnungen zu den es jeweils eine Legende oder zumindest eine Geschichte gibt. Das Goldene Müllezimmer erinnert an die Goldgräberzeit. Der Name der Suite Vogelsang bezieht sich an eine Ortschaft,  wo früher ein Glaswerk war.  Nach der Legende hat hier das tschechische Heer in einer Schlacht über die Schweden gesiegt. In den Zimmern mit Aussicht auf das Goldbachtal sind Teleskope installiert.

Sehr empfehlenswert ist das hoteleigene Restaurant, das auf den Fundamenten einer alten Gaststätte gebaut wurde. Hier wird traditionelle böhmische Küche serviert - verbunden mit Einfallsreichtum. Mehr möchten wir nicht verraten - probieren und urteilen Sie selbst.
Durch die malerische Lage und durch die gute Ausstatung des Hotels mit 24 Zimmern gilt das Hotel als Geheimtipp für Hochzeiten.

Adresse: Hotel Kasperk, Namesti 3, Kasperske Hory.

Preise, Verfügbarkeit und Buchung: Hotel Kasperk in Böhmerwald

An der Grenze zu Deutschland & Österreich gelegen
Der Böhmerwald (tsch. Sumava) ist zusammen mit dem Bayrischen Wald Mitteleuropas größtes zusammenhängendes Waldgebiet, das von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt worden ist. Die ungefähr 120 km lange Bergkette erstreckt sich im Südwesten Böhmens entlang der Grenze zu Deutschland und Österreich. Am bekanntesten ist wohl der Skiort Zelezná Ruda (Markteisenstein), der nahe dem deutschen Ort Bayrisch Eisenstein liegt. Hier werden auch dem technisch versierten Skiläufer Pisten geboten, die seinem Können entsprechen.

Ansonsten ist der Böhmerwald eher für Anfänger und weniger Geübte geeignet. Durch die Landschaftsform mit abgerundeten Bergen und Hügeln bedingt, sind die Abfahrten eher kurz und technisch nicht so anspruchsvoll - was allen entgegenkommt, die noch nicht so lange auf den Brettern stehen. Die Loipen ziehen sich durch den gesamten Böhmerwald und bringen den Langläufer auch über Fußgängergrenzübergänge auch hinüber auf die deutsche Seite.
Es gibt im Böhmerwald viele Skirouten, die die verschiedenen Skiorte wie Zelezná Ruda, Srní, Churanov oder Zadov miteinander verbinden. Orte wie Zadov, das ein ausgesprochenes Skilanglaufzentrum ist, oder Zelezná Ruda sind auf Skisportler eingestellt und haben ein dementsprechendes Serviceangebot. Aber auch die kleineren Skiorte haben ausreichend Angebote rund um den Skisport. Sportmöglichkeiten abseits des Skisports gibt es ebenfalls reichlich.
Der Böhmerwald hat viele Natursehenswürdigkeiten, die einen Besuch lohnen. Viele kann man auf Skier erkunden. Es gibt große Hochmoore, die auf Stegen bzw. gesicherten Wegen zugänglich sind - teilweise gibt es Naturlehrpfade. Das Gebiet der einstigen Grenzanlagen ist heute eine fast naturbelassene Landschaft, wo man nur noch teilweise auf Reste dieser Anlagen trifft. Ebenfalls naturbelassen ist seit über 150 Jahren der Urwald am Kubany (tsch. Boubin).
Ganz in der Nähe Pilzens (Plzen) und Budweis' (Ceské Budjovice) gelegen, ist das Skigebiet auch was den Après-Ski betrifft gut gerüstet. Neben den Traditionsbrauereien gibt es auch zahlreiche kleine, lokale Brauereien. Aber nur beim Bier zu bleiben wäre schade, denn Tschechien bietet auch hervorragenden Wein, der hauptsächlich aus Südböhmen stammt.

Wintersport

Unser Reise-Team berät Sie gern:
Mo. - Fr. von 9:00 bis 19:00 Uhr
Deutschland: 0234 5307 444
International: 0049 234 5307 444

Schneeinfo

Werbung

Unsere Sozialen Netzwerke:

Kontakt zu uns

AKRIZO-Reisen
Frans-Hals-Str. 28
44795 Bochum
Deutschland

Fon: +49 (0)234 53 07 444
Fax: +49 (0)234 53 07 443
Email:
reservierung@akrizo-reisen.de

Unsere Reiseführer

  • Prag - Cityguide:
    www.prag-cityguide.de
  • die weiteren Cityguides und Reisemagazine schalten wir zuerst ab - da die Templates nicht den Vorgaben der DSGVO entsprechen.